Bücherregal

  Verlag
    Lebenskunst
       
innerhalb des Instituts für Logotherapie &
            Existenzanalyse GmbH  Tübingen / Wien


 

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Verlags Lebenskunst.
Folgende und weitere Titel sind derzeit lieferbar:


Neuerscheinung: Leben verstehen. Leben bestehen

Wolfram Kurz

Leben verstehen. Leben bestehen

In diesem Buch geht es darum, die Hermeneutik für Psychotherapie, Seelsorge, Beratung, Erziehung fruchtbar zu machen für alle Berufe, die im Feld der psychosozialen Versorgung angesiedelt sind. Hermeneutik ist die Wissenschaft vom Verstehen. Es geht vorrangig um das Verstehen von Sprache in Form von Texten und darum, was man von Sprach- bzw. Texthermeneutik für die Psychotherapie, Seelsorge, Beratung und Erziehung lernen kann. Entscheidend ist die Entdeckung, dass die verschiedenen Instrumente, einen Text zu verstehen, zu Instrumenten werden können, Leben besser zu verstehen bzw. sich besser aufs Leben zu verstehen. Das aber heißt: Die textbezogene Hermeneutik wird in eine aufs Leben bezogene Hermeneutik transformiert. Die im Umgang mit Texten beerits vorliegenden hermeneutischen Erkentnisse werden für eine Hermeneutik des Lebens in existentiell bedeutsamer Weise fruchtbar gemacht. Schließlich geht es um die Frage, was die aufs Leben bezogene Hermeneutik für die jedes menschliche Leben bewegende Frage nach den Möglichkeiten, ein sinnvolles Leben zu führen, austrägt.

Buch: Hardcover, 246 Seiten
Preis: 19,80 €

Bestellen


Methoden für Psychotherapie, Beratung, Selbstformung
Boglarka Hadinger, Wolfram Kurz, Renate Mrusek
123 Seiten, kartoniert. 14 € -> Ausverkauft!



Psychotherapeuten, Lehrer, Berater und Seelsorger benötigen wirkungsvolles Handwerkszeug. Dieses Buch stellt die Theorie und Praxis dreier Methoden dar. Alle drei Methoden beziehen sich auf Wertvorstellungen, Gefühle und Wesenszüge eines Menschen. Denn nicht selten liegen diese in Konflikt miteinander.
Sie sind jedoch gleichsam wie die Instrumente eines Orchesters: einmalig und für sich besonders wertvoll. Im Zuge der Persönlichkeitsentwicklung kommt es darauf an, sie zu einem guten Zusammenspiel zu bewegen, damit die einmalige Melodie eines Lebens ertönen kann.



Die Kunst, sinnvoll zu leben.
Buch zur Vorlesungsreihe im Rahmen des Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse.
Zum 400. Geburtstag der Universität Gießen wurde vom Institut für Logotherapie und Existenzanalyse an der Universität Gießen in Kooperation mit dem Institut für Ev. Theologie an der Universität Gießen die Vorlesungsreihe "Die Kunst, sinnvoll zu leben" angeboten. Hervorragende Referentinnen und Referenten haben die Thematik in einer Fülle von Perspektiven beleuchtet. Dabei spielen folgende Wissenschaften eine zentrale Rolle: Philosophie, Theologie, Psychologie, Ethik, Allgemeinpädagogik und Religionspädagogik. Die Vorlesungsreihe wurde noch durch zwei Vorträge, die sich nahtlos in die Thematik einfügen, ergänzt. Es handelt sich um den zweiten Text: "Allgemeinpädagogik und Lebenskunst - Absichtlichkeit und Absichtslosigkeit im Zusammenhang pädagogischen Handelns" und um den vorletzten: " Glück und Lebenskunst - Philosophische und psychologische Anmerkungen zum Thema ´Glück`."
227 Seiten, kartoniert. 14 €.

Die Kunst, sinnvoll zu leben

Zum Inhalt:

- Wolfram Kurz: Religiöse Erziehung als Anleitung, ein gutes Leben zu führen.
- Wolfram Kurz: Absichtlichkeit und Absichtslosigkeit im Zusammenhang pädagogischen Handelns.
- Boglarka Hadinger: Persönlichkeitsbildung im Horizont von Herausforderung und Antwort.
- Athina Lexutt: Das Tor zum Leben: Luthers neuer Lebensbegriff.
- Edith Düsing: Nietzsches Reflexionen zur Überwindung von Einsamkeit.
- Jürgen Kegler: Die weisheitlichen Traditionen Israels
- Wolfgang Achtner: Naturwissenschaft und der Traum, einen besseren Menschen zu schaffen.
- Elisabeth Gräb-Schmidt: Religion und Kunst als Aspekte der Lebensgestaltung.
- Wolfram Kurz: Philosophische und psychologische Anmerkungen zum Thema ´Glück`.
- Wolfram Kurz: Der Zusammenhang von Glaube und Lebensführung.


Wolfram Kurz: Philosophie für helfende Berufe
617 Seiten, kartoniert, 35,90 €, die Versandkosten innerhalb Deutschland übernimmt der Verlag.

Philosophie für helfende Berufe

Leben bedeutet immer den Versuch, sinnvoll zu leben. Der Versuch gelingt, sofern der Mensch den einmaligen Entwurf in der Tiefe seiner selbst entdeckt und realisiert. Ziel des Buches ist es, zur philosophischen Gesprächsführung anzuleiten. Sinn des philosophischen Gesprächs ist es, den Menschen zu sich selbst zu befreien im Sinne des berühmten Wortes: "In jedem lebt ein Bild, des der er werden soll. Solang er das nicht ist, ist nicht sein Friede voll." Der besondere Reiz des Buches liegt darin, von dieser gedanklichen Mitte her ein perspektivenreichese Gespräch auf der Grenze von praktischer Philosophie, Psychologie, Psychotherapie und Theologie zu führen; und dies in einer ebenso eleganten wie einfachen Sprache, die geeignet ist, jeden Gebildeten anzusprechen.

Inhalt:

1. Philosophie und Therapie
2. Der Traum vom guten Leben
3. Die Grundbedürfnisse des Menschen
4. Der fragende Mensch
5. Der Mensch in der Differenz von Sein und Sollen
6. Der integrierte Mensch
7. Der schöpferische Mensch
8. Der Mensch als religiöse Existenz

Rezensionen über dieses Buch finden Sie hier.


Ausgezeichnet mit dem Viktor-Frankl-Förderpreis der Stadt Wien!
Boglarka Hadinger: Mut zum Leben machen

Selbstwertgefühl und Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen stärken.
Schriftenreihe des Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse GmbH Tübingen / Wien
Band 2 Verlag Lebenskunst Tübingen 2003
ISBN 3-9803664-5-6, brosch., 82 Seiten, 10 €. Verandkosten innerhalb Deutschland übernimmt der Verlag.

Mut zum Leben machen

Es ist gar nicht so schwer, Kinder auf dem Weg zu ihrer Persönlichkeitswerdung zu begleiten. Einerseits entwickelt sich vieles ohne unser Zutun aufgrund der besonderen Anlagen eines Kindes. Und wenn wir genauer hinsehen, dann können wir diese Anlagen auch genauer wahrnehmen und deren Entfaltung wohlwollend unterstützen.

Andererseits stellt sich natürlich die Frage: Was können wir als Erzieher tun oder unterlassen, damit unsere Kinder zu Persönlichkeiten werden? Damit sie gemäß dem Leitsatz der Vereinten Nationen "einst mit Stolz den Namen ´Mensch´ tragen"? Die Begleitung eines Kindes wird gelingen, wenn wir jene Spielregeln kennenlernen, die die seelische Gesundheit eines kleinen Menschen langfristig fördern. Im vorliegenden Buch finden Sie die Spielregeln.

Zur Autorin: Dr. Boglarka Hadinger, Dipl.-Psych. und Psychotherapeutin. Ausbildungsleiterin in Logotherapie und Existenzanalyse. Die international bekannte Referentin hält Vorträge im In- und Ausland. Das von ihr entwickelte Modell der Persönlichkeitsbildung wird in Schulen, im Bereich der Lebensberatung und im Management eingesetzt.


Tagungsbericht und Festschrift zum 60. Geburtstag von Prof. Wolfram Kurz

423 Seiten, kartoniert, 16,90 €, die Versandkosten innerhalb Deutschland übernimmt der Verlag.

Mut in Zeiten der Resignation

Zum 60. Geburtstag von Prof. Kurz wurde an der Universität Gießen die Tagung "Mut in Zeiten der Resignation" durchgeführt. Da die Universitätsdruckerei sehr preisgünstig arbeitet, werden wir den Tagungsbericht zusammen mit der Festschrift für Prof. Kurz in einem Band zu einem sehr günstigen Preis herausgeben. Abgesehen von den Tagungsvorträgen umfaßt das Buch u.a. Aufsätze zu folgenden Themen:
Bildung und Indoktrination. Neid und Neidüberwindung. Von gesunden Spannungen und gesundmachenden Krisen. Die dunkle Seite Gottes. Auf dem Weg mit Sterbenden. Was Liebe ist und vieles mehr.


Wolfram Kurz, Gunther Klosinski (Hrsg): Sinn in Zeiten der Resignation
Zum 100. Geburtstag von Viktor Frankl. Die Sinnfrage in Psychotherapie, Psychiatrie und Persönlichkeitsbildung. Tübingen 2006. 14,00 €, die Versandkosten innerhalb Deutschland übernimmt der Verlag.

Sinn in Zeiten der Resignation

Eine hervorragend besuchte Vorlesungsreihe der Universität Tübinge im Rahmen des Studium generale zur Frage nach dem Sinn menschlicher Existenz. Die Frage wird im Horizont von Philosophie,Psychologie, Pädagogik, Theologie, Psychiatrie und Volkswirtschaft ausgeleuchtet. Namhafte Wissenschaftler nehmen Stellung un beziehen ihre Gedanken auf die Logotherapie: die Dritte Wiener Schule der Psychotherapie, die von dem international bekannten Psychiater und Neurologen, Prof. Dr. Viktor Frankl, begründet wurde. Leitgedanke: Der Mensch ist seinem Wesen nach wert- und sinnorientiert. Der Wille, ein sinnvolles Leben zu fübhren, ist das zentrale Motiv der Existenz. Frustration des Willens zum Sinn führt zu einer Fülle von Störungen. Logotherapie hilft, durch eine Fülle von Methoden Sinn im je eigenen Leben zu entdecken - trotz allem.


Kurz, Wolfram / Hadinger, Boglarka: Sinnvoll leben lernen
Schriftenreihe des Instituts für Logotherapie und Existenzanalyse Tübingen / Wien. Heft 1 / 1999. 10,00 €, die Versandkosten innerhalb Deutschland übernimmt der Verlag.

Sinnvoll leben lernen

Einführung in Theorie und Praxis eines der interessantesten psychotherapeutischen Entwürfe des 20. Jahrhunderts: die sinnzentrierte Psychotherapie nach Viktor Frankl. Im Zentrum dieses Entwurfes steht die jeden modernen Menschen bewegende Frage nach dem Sinn desje eigenen Lebens.


Hadinger, Boglarka: Selbstmord und die Medien
Empirische, historische und therapeutische Aspekte.
12,80 €, die Versandkosten innerhalb Deutschland übernimmt der Verlag.

Selbstmord und die Medien

Der führende Suizidforscher, Univ.-Prof. Dr. E. Ringel, zu diesem Buch:"Eine glänzend geschriebene Arbeit und wer sie gelesen hat, der wird sicher sehr viel mehr vom Selbstmord verstehen, wird viele Fehlurteile über den Selbstmord vermeiden ..."
Inhalt:
Teil I: Erklärungsmodelle zum Suizid
Teil II: Beurteilung des Suizids von der Antike bis zur Moderne
Teil III: Nachahmung von Suiziddarstellungen in den Medien
Teil IV: Möglichkeiten der Suizidverhütung



www.verlag-lebenskunst.de